Raus aus Öl und Gas: Kostenloser Infoabend in Gallspach

Anmeldungen sind geschlossen

Am 15. Mai um 19.00 Uhr findet im Lesesaal der Marktgemeinde Gallspach ein Informationsabend zum Thema „Raus aus Öl und Gas“ statt. Fachexperte Andreas Öller vom Energiesparverband OÖ stellt alternative Heizsysteme vor und geht auf die wichtigsten Vor- und Nachteile ein. Weiters gibt er einen Überblick, was bei einem Umstieg zu beachten ist, welche Anlaufstellen es gibt und welche Fördermöglichkeiten es derzeit gibt. Der Informationsabend richtet sich an alle Interessierten und ist kostenlos.

Im Energie- und Klimabereich muss jetzt gehandelt werden. Zum einen wollen wir uns rasch von ausländischen fossilen Energieträgern unabhängig machen, zum anderen müssen wir entschlossen gegen die globale Klimakrise vorgehen und den CO2-Ausstoß reduzieren. Die gute Nachricht: Beide Ziele gehen Hand in Hand!

„Derzeit sind die Fördersätze so hoch wie noch nie, daher lohnt es sich jetzt umso mehr, bei der Raumwärme von Öl und Gas wegzukommen und auf klimafreundliche Heizsysteme umzusteigen. Für einkommensschwache Haushalte sind bis zu 100% Förderung möglich!“, erklärt KEM-Geschäftsführer David Wagner.

Wie kann ich den Energiebedarf meines eigenen Gebäudes lokal, klimaschonend und vor allem kostengünstig decken? Energieexperte Andreas Öller vom Energiesparverband und KEM-Manager David Wagner helfen im Rahmen des Infoabends bei der Beantwortung dieser Frage und skizzieren den Weg zur Energieautonomie.

Die Veranstaltung ist eine Initiative des Umweltausschusses Gallspach und der Klima- und Energiemodellregion Mostlandl Hausruck. Interessierte Bürger:innen aus den Nachbargemeinden sind ebenfalls herzlich zur Teilnahme an dem Infoabend eingeladen.

Um Anmeldung wird gebeten: wagner@mostlandl-hausruck.at


Datum & Uhrzeit
Mittwoch
15. Mai 2024
19:00 21:00 Europe/Vienna
ORt:

LEADER Mostlandl Hausruck

Rossmarkt 25
4710 Grieskirchen
Österreich
​ +4369917330009
leader@mostlandl-hausruck.at

KEM Mostlandl Hausruck

wagner@mostlandl-hausruck.at