Please select your page

Neue KEM-Managerin

Petra Humer ist ab Mai neue Klima- und Energiemodellregionsmanagerin. Die Grieskirchnerin studierte, nach dem Besuch der HTL, Soziologie mit einem Fokus auf Entwicklung, Global DSC01445Studies sowie Medien und Kultur. Neben Stationen im Journalismus und Marketing war Petra Humer lange im Bereich Koordination, Projektmanagement und Förderwesen tätig. 


Sie freut sich nun in der Region, in der sie selbst verwurzelt ist, im Bereich Klimawende und Nachhaltigkeit gemeinsam mit den Menschen etwas bewirken zu können. Bewusstseinsbildung und Partizipation, sind für sie wesentlich, um Bewegung entstehen zu lassen. Damit eine klimafreundliche Einstellung auch zu praktischem, klimafreundlichem Handeln führt. Sie möchte Ideen, Wissen und Expertise sichtbar machen, zusammenbringen und Motivation schaffen.

Besonders freut sie sich darauf, die Menschen, die in der Region etwas verändern möchten, kennenzulernen – junge Menschen, die sich aufgrund der Nutzung sozialer Medien und Aktivismus womöglich ganz anders mit dem Thema Klima auseinandersetzen, als auch die Generationen, die bereits ihre Erfahrung in Vereinen, Gemeinden, Firmen oder Initiativen einbringen. Diese Potentiale miteinander zu verknüpfen, gemeinsam tätig zu werden und zu gestalten, ist für sie einer der spannendsten Bereiche ihrer neuen Aufgabe.

 

Petra Humer
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0676/4034077